Was ist Fußpilz?

Pilzinfektionen können die verschiedensten Regionen des Körpers befallen. Füße sind dabei besonders häufig betroffen. Fußpilz ist eine Infektionserkrankung, die nicht von alleine ausheilt und auch auf andere Menschen übertragen werden kann. Wird Fußpilz nicht behandelt, kann sich die Erkrankung auf größere Teile des Fußes, die Nägel (mehr dazu unter Nagelpilz) und auch andere Körperregionen ausbreiten. Eine rasche und konsequente Behandlung ist daher besonders wichtig. Mit wirksamen rezeptfreien Anti-Pilz-Medikamenten aus der Apotheke wie z.B. Canesten® Bifonazol Creme ist eine erfolgreiche Behandlung in Eigenregie meist sehr gut möglich.

Übertragung: Wie entsteht Fußpilz?

Fußpilz ist eine Infektionskrankheit und wird in der Regel von Mensch zu Mensch übertragen. Ursache für Fußpilz sind in den meisten Fällen so genannte „Dermatophyten“. Diese Pilze leben in den Hautschüppchen der oberen Hornhaut. Über Hautpartikel, die von infizierten Personen abgestoßen werden, kann man sich vielerorts anstecken. Eine besonders hohe Ansteckungsgefahr herrscht überall dort, wo viele Menschen barfuß gehen, zum Beispiel in Schwimmbädern, Gemeinschaftsduschen, in der Sauna, auf Teppichböden in Hotelzimmern, aber auch zu Hause, sobald ein Haushaltsmitglied an Fußpilz erkrankt ist.

Wer kann von Fußpilz betroffen sein?

Ungefähr 30% der erwachsenen Menschen weisen an ihren Füßen Symptome von Fußpilz auf. In einigen Risikogruppen wie Läufern, Fußballern oder Schwimmern dürfte die Zahl sogar noch deutlich höher liegen. Im Allgemeinen sind Männer etwas häufiger betroffen als Frauen – ältere Menschen haben ein höheres Fußpilzrisiko als jüngere. Besonders gefährdet sind DiabetikerInnen und Menschen mit Durchblutungsstörungen oder Immunschwäche aufgrund von Erkrankungen oder Therapien. Raue, rissige oder z.B. durch starkes Schwitzen aufgeweichte Fußhaut erhöht zusätzlich das Risiko einer Ansteckung. Wird Fußpilz nicht rechtzeitig behandelt, kann er sich auch auf die Nägel ausbreiten. Hier finden Sie mehr Informationen zur richtigen Behandlung und zum Thema Nagelpilz.

Top